NEWS



News durchsuchen
19.09.2017

Junioren nach Japan

Spenden-Erfolg

Junioren nach Japan
Die deutschen Wellenreit-Junioren werden nach Tokio fliegen, denn dort finden vom 23.09. bis zum 01.10.2017 die VISSLA ISA World Junior Surfing Championships in Hyuga, Japan statt. Die Freude des Teams ist groß und die Erwartungen auch.

Dabei sah es anfangs etwas anders aus. Surfen ist immer noch eine Randsportart und bekommt wenig finanzielle Unterstützung von außen. So hätte das Junioren Team Germany den Trip zur WM aus eigener Tasche bezahlen müssen. Von dieser Aussicht ließ sich das Team allerdings nicht unterkriegen. Team Managerin Ilka von Treuenfels und Julius Wenzel riefen die Startnext Crowdfunding Kampagne Surf-WM-Japan ins Leben und hatten Erfolg. 10.000 Euro von unterschiedlichsten Spendern konnten gesammelt werden und ermöglichen es, dem gesamten Team nach Japan zu fliegen.

So wird es also für das Juniorenteam gleich nach der Deutschen Meisterschaft in Saint Girons Richtung Japan gehen. David Wenzel, Lenni Jensen, Antonio Hirsch Blanco und Dylan Groen, Tim Elter, Juan Fischer und Marco Teichner Watts gehen für die Jungs an den Start. Als einziges Mädchen konnte sich Lilly von Treuenfels qualifizieren.