Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Surfen und Segeln am Ijsselmeer in Holland

    Hallo zusammen,

    ein guter Abend um mit der Saisonplanung für nächstes Jahr zu beginnen....

    Suche Mitfahrer oder bei unterschiedichen Anfahrten Gleichgesinnte zum Surfen und / oder Segeln in Holland.

    Habe mein Boot (Trintella III, Fahrtenketsch aus den 70ern, ca. 11.00 Meter) am Ijsselmeer in Makkum liegen und kann jetzt, nachdem ich soeben meine Bootheizung ausgepackt habe, die nächste Saison früher beginnen als bisher geplant. Weiß zwar nicht wie lange ich dort liegen bleibe aber das Frühjahr und den Frühsommer allemal.

    Schiff hat warme Dusche und Toilette sowie sobald installiert (wahrscheinlich noch zwischen den Jahren) auch eine ordentliche Heizung. Küche ist sowieso drauf.

    Achterkabine ist mit separatem Niedergang und meist frei. Habe zwar das ein oder andere am Schiff noch zu schrauben (Schönheitsreparaturen am Teakdeck sowie die ein oder andere technische Feinheit in der Installation) ist aber alles kein Hexenwerk und macht das Schiff auch nicht weniger gut bewohnbar.

    Habe keine Lust immer alleine zu fahren, da es sich meist mit den Freunden nicht organisieren läßt bzw. diese keine Wassersportler sind.

    Flachwasser ist in Makkum eigentlich ganz gut vom Sandstrand, sonst würde es auch vom Boot aus gehen. Ist mir aber noch zu riskant nach langfristiger Verletzung des Oberarms kann ich meine max. Wasserzeit jetzt noch nicht einschätzen.

    Komme aus der Nähe von Bonn.

    Euch noch schöne Feiertage und später einen guten Rutsch!

    Serge

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    80
    Schöner Vorstellungsbeitrag!
    So ein Boot ist bestimmt viel Arbeit.

  3. #3
    Hallo Maniac

    ja ist eigentlich immer was zu tun. Habe mir halt bewußt einen Segler aus der guten alten Zeit gekauft (Gesamtgewicht 10 to). Aber ja, selbst nach einem umfassenden Refit (quasi Neuaufbau)von 2000-2005 geht es jetzt langsam wieder los mit Ausbesserungsarbeiten. Also auch handwerklich geschickte Surfer gerne willkommen wenn Ihr Euch einbringen wollt.

    Ne jetzt mal im Ernst. Bin auf dem Weg zu den Azoren in Holland hängen geblieben und warte jetzt dort bis das gute Wetter-Fenster ab Frühsommer wieder aufgeht um dann weiter zu kommen. Alles andere war mir zu riskant und es sind auch noch ein paar Sachen aufgepoppt im Testlauf, die vorher noch gemacht werden sollten.

    Hatte aber ne Menge Unterstützung und finde es an Bord alleine eben auf Dauer auch langweilig. Warum dann nicht zusammen surfen gehen und Platz an Bord für Übernachtung bereitstellen wenn man sich gut versteht.

    Außerdem wollte ich was zurück geben auf diesem Weg. Da es schon seit meiner Jugend mein Traum war mit eigenem Boot, Surfen und Tauchen (naja hier vielleicht nicht) unterwegs zu sein, habe ich halt mal die Option eingestellt.

    Nebenbei ist das Segeln bzw. Anlegen zu zweit oder zu dritt auch echt entspannter je nach Bedingungen.

    Mal schauen wie es wird, gerne natürlich auch nur zum Treffen am Strand und Surfen gehen. Das Bootsleben ist ja auch nichts für jeden oder mit jedem.

  4. #4
    Hallo, falls du mal in Holland ne Windsurf Session einlegst, komme ich gerne dazu. Übernachten bräuchten ich nicht, da ich mit meinem Kastenwagen kommen würde.
    Campingplätze gibt’s ja reichlich in Holland;-)

    Ansonsten wünsche ich dir viel Glück bei der Suchen nach einem Mitreisenden.

    LG Hauste

  5. #5
    Hallo Hauste,

    ok umso besser. War wohl über die Feiertage etwas melanchonisch..... fühle mich nämlich auf meinem Schiff auch alleine recht wohl!

    Auf der ehemaligen Werft wo ich in Makkum liege ist jedenfalls immer auch Platz für eine Womi oder einen Kastenwagen ohne Zusatzkosten. Dann steht man nicht draussen und muß sich kontrollieren lassen.

    Würde mich freuen wenn es für ne gemeinsame Session auf dem Wasser klappt.

    Gruß
    Serge

  6. #6
    Hast ne PN

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Haftungsausschluss - das Forum wird von uns weder kommentiert, noch moderiert. Bei den obenstehenden Foreneinträgen handelt es sich ausschließlich um fremde Informationen i.S.d. §§ 9-11 TDG, die sich DAILY DOSE nicht zu eigen macht und für die DAILY DOSE auch nicht verantwortlich ist. Eine Überwachung der Foreneinträge findet gem. § 8 Abs. II TDG nicht statt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, im Zweifel rechtswidrige Informationen nach Kenntnisnahme zu sperren oder zu entfernen. Für alle Einträge gelten die unter 'Registrierung' aufgeführten Nutzungsbedingungen. Infos zu rechtswidrigen Beiträgen bitte hier melden.