Werben auf DAILY DOSE
 DWC Fehmarn 2002

4 Kursrennen am ersten Tag

Vom 2. bis 4. August fand auf Fehmarn der vorletzte Event des Deutschen Windsurf Cups statt. Die Disziplinen Formula Windsurfing (Kursrennen) und Freestyle standen auf dem Programm und bereits am ersten Tag wurden vier Kursrennen gestartet. Bei regenreichem Wetter und Winden um 15 Knoten kämpften sich 41 Teilnehmer über den Kurs. Am Ende des Tages führte Helge Wilkens, der Gewinner der 2001er Racing Rangliste, knapp vor Gunnar Asmussen.

Am selben Abend fand eine Fahrerversammlung statt, bei der Verbesserungsvorschläge zur Durchführung des Deutschen Windsurf Cups auf dem Programm standen. So soll z.B. der Tourstart für Regattaeinsteiger erleichert und andere Kritikpunkte bis zur kommenden Saison aus dem Weg geräumt werden.

Nach einem windlosen Samstag versprach der Sonntag auffrischenden Wind aus Ost und damit weitere Wettfahrten. Gegen Mittag startete das erste von drei Rennen. Bei 12 bis 15 Knoten und Sonnenschein erlebten die zahlreichen Zuschauer attraktive Wettfahrten, denn die Halsentonne lag direkt unter Land.


DWC Fehmarn

Spanned blieb es bis zum Schluß: Andy Laufer versuchte Helge Wilkens den ersten Platz overall streitig zu machen. Aber mit einem Sieg im letzten Lauf machte Helge alles klar und gewann den DWC auf Fehmarn. Zweiter wurde Andy Laufer, dritter Gunnar Asmussen.

Auch in der Teamwertung konnte Helge lachen, denn zusammen mit seinen Kollegen holte er den Titel für das Bomba Energy Team.

Der erst 15-jährige Vincent Langer landete auf dem 11. Platz - das zeigt die Chancen, die der Nachwuchs auch jetzt schon in der Disziplin Formula Windsurfing hat. Freestyle wurde auf Fehmarn mangels Wind nicht gestartet.

In einem Monat findet mit der DM auf Norderney der letzte Tourstopp des DWCs in diesem Jahr statt. Von dort gibt es wieder ausführliche Tagesberichte...


Formula Windsurfing (7 Rennen)
1. Helge Wilkens G-63
2. Andy Laufer G-93
3. Gunnar Asmussen G-88
4. Thade Behrends G-94
5. Bernd Flessner G-16
6. Denis Standhardt G-189
7. Toni Wilhelm G-319
8. Klaus Sausen G-35
9. Philipp Horn G-10
10. Andre Paskowski G-180
11. Vincent Langer G-122
...

Teamergebnis
1. Bomba E
2. ChopKill
3. Bayer
4. surf-team
5. RTE
6. Maschsee
7. SCWismar
8. SCK
9. NPT


3 Rennen am letzten Tag
Werben auf DAILY DOSE