Seite 1
PWA Freestyle World Cup Bonaire
Noch bis zum 24. Juni findet auf Bonaire der erste PWA Freestyle World Cup der Saison statt. Mittlerweile ist die erste Single Elimination ausgetragen.

Aus Deutschland dabei sind Adrian Beholz, Valentin Böckler und Marco Lufen. Für Österreich ist Max Matissek am Start. Loick Spicher, Oliver Stauffacher und Jeremy Plüss kamen aus der Schweiz nach Bonaire.

Valentin Böckler: „Am ersten Tag der PWA Bonaire ging es heiß her! Vom ersten Heat an zeigten die Locals und alle weiteren Fahrer, dass das Level auf der PWA immer weiter nach oben geht.

 

Aus Deutscher Sicht verlief der erste Wettkampftag bescheiden. Nach einer etwas spät getroffenen "Fehlentscheidung" der Judges, musste mein gewonnener Heat gegen den Schweizer Spicher zu gunsten des Schweizers abgegeben werden. Marco Lufen konnte seinen ersten Heat gegen den Japaner Kobayashi gewinnen, musste dann aber gegen Local Taty Frans sein Material zurück an Strand tragen.

Noch mit etwas Zuversicht ging es für Adi Beholz bis auf Platz neun herauf. Er konnte gegen Holländer Jendrusch, bei leicht abnehmendem Wind, gerade noch so gewinnen. Danach musste er gegen den Weltmeister Kiri Thode ran. Da war dann leider die Reise vorerst zuende. Kiri Thode gewann gegen Steven van Broeckhoven im Finale, 3. wurde Tonky Frans vor Youp Schmit."

Bei den Frauen siegte die Freestyle Queen Sarah-Quita Offringa gegen Oda Johanne. Dritte in der Single Elimination wurde Yoli de Brendt.

Momentan läuft bereits die Double Elimination. Stay tuned...

PWA Freestyle World Cup Bonaire
PWA Freestyle World Cup Bonaire
PWA Freestyle World Cup Bonaire
PWA Freestyle World Cup Bonaire
PWA Freestyle World Cup Bonaire
  Seite 2 >>