Update 1
PWA Windsurf World Cup Maui 2013 - Hookipa/Maui/USA
JP Aloha Classic - PWA World Cup Maui 2013 - Hookipa/Hawaii/USA

Der World Cup ist zurück auf Maui
24. Oktober 2013 - Es scheint fast so, als wäre man in eine Zeitmaschine gestiegen und in die Vergangenheit gereist. Hookipa als World Cup Spot, auf dem Wasser und am Strand große Namen der vergangenen Tage: Josh Stone, Francisco Goya, Robby Naish, Jason Polakow, Matt und Kevin Pritchard, Brian Talma, Kai Katchadourian... Wer vor 20 Jahren auf Maui war, konnte all jene schon in den Wellen vor Hookipa schlitzen sehen. In diesem Jahr feiert der PWA World Cup mit dem JP Aloha Classic sein Comeback auf Maui und viele der alten Hasen sind dabei. Der Event wird ganze zwei Woche lang gleichzeitig als PWA World Cup und Tourstopp der American Windsurfing Tour (AWT) ausgetragen.
PWA Windsurf World Cup Maui 2013 - Hookipa/Maui/USA
Am Donnerstag fand die gemeinsame Eröffnungsfeier statt, gleich danach ging es für die Teilnehmer der AWT Pro Fleet aufs Wasser. 24 Heats wurden durchgezogen, bei Wellen bis zu zweieinhalb Meter. Nach diesen zwei Runden immer noch im Rennen: Kevin Pritchard, Brian Talma, Josh Stone und dessen 15-jähriger Sohn Harley.

Nach drei Heats der Ladies schlief der Wind langsam ein, das wars für den ersten Tag.
Philip Köster, Leon Jamaer, Klaas Voget und Florian Jung dürfen wahrscheinlich morgen aufs Wasser. Alle vier sind genau wie Robby Naish, Francicso Goya und Josh Angulo im Hauptfeld gesetzt und warten gespannt auf die Teilnehmer der Qualifikationsheats, die ebenfalls morgen ausgetragen werden.

Bedingt durch die Zeitverschiebung werden die folgenden Updates immer im Laufe des Tages bei uns online gehen, sobald auf dem Wasser nennenswertes passiert. Stay tuned...
PWA Windsurf World Cup Maui 2013 - Hookipa/Maui/USA
  Update 2 >>