PWA World Cup Sylt 2012
PWA World Cup Sylt 2012 - Vorschau

Vom 28. September bis zum 7. Oktober wird der PWA World Cup auf Sylt stattfinden. 120.000 Euro Preisgeld werden ausgeschüttet. Es ist der einzige Event der 2012er Tour, bei dem alle drei Disziplinen auf dem Programm stehen.

Nachdem der Wave-Weltmeister Titel der Männer schon in Dänemark entschieden wurde, werden bei den Männern auf Sylt die Titel im Slalom und Freestyle vergeben. Die einzige Disziplin in der auch die Frauen antreten dürfen, ist das Waveriding.

Im Slalom der Männer wird es beim Zweikampf von Bjørn Dunkerbeck gegen Antoine Albeau richtig spannend. Die Altmeister liefern sich auch dieses Jahr ein Kopf-an-Kopf Rennen.

Nicht zu vergessen ist allerdings auch Ben Van Der Steen, der noch für eine Überraschung sorgen könnte.

Beim Freestyle liegt Gollito Estredo vorn. Er hat die beiden bisherigen Events gewonnen. Nur wenn Estredo eine Platzierung unterhalb des fünften Ranges belegt und Steven Van Broeckhoven gewinnt, kann der Belgier Estredo den Titel noch streitig machen.

Beim Waveriding der Frauen sind es wieder Iballa Ruano Moreno und ihre Schwester Daida, die an der Spitze stehen. Allerdings führt in diesem Jahr Iballa die Wertung an. Der Titel wird hier wohl in der Familie bleiben.

PWA World Cup Sylt 2012
  weiter >>