PWA Slalom World Cup Alacati 2012
PWA Slalom World Cup Alacati

Vom 27. August bis 1. September findet der PWA Slalom World Cup in Alacati statt.

Für Deutschland sind Sebastian Kördel, Gunnar Asmussen und unser Reporter Dennis Müller am Start. 55.000 Euro Preisgeld werden bei diesem Event ausgeschüttet.

Der Kampf um die Spitze ist spannend. Björn Dunkerbeck führt die Overall-Rangliste vor Antoine Albeau trotz seines für ihn unterdurchschnittlichen Abschneidens in Fuerteventura mit einem Punkt Vorsprung an. Auf dem Dritten Platz ist der Franzose Julien Quentel, dicht gefolgt von den Punktgleichen Micah Buzianis und Ben van der Steen.

Am ersten Event-Tag reichte der Wind leider nicht für einen Wettkampf aus. Dennis Müller berichtet: „Wir konnten relaxen und das Material startklar machen. Ab Morgen schaut die Windvorhersage vielversprechend aus. Über 20 Knoten aus nordöstlicher Richtung sind vorhergesagt.

Ein riesiges Teilnehmerfeld ist am Start. Insgesamt kämpfen 64 Herren (also ein volles Feld) und 26 Frauen um den Sieg.

Das Eventgelände ist super. Für alle Fahrer wurden Pagoden-Zelte zum Sonnenschutz aufgestellt. Hoffentlich knacken dadurch nicht so viel Masten bei 35 Grad im Schatten!“

PWA Slalom World Cup Alacati 2012
  Livestream weiter >>