Werben auf DAILY DOSE
EFPT Palekastro Freestyle 2009

Drei Tage Wind, zwei Double Eliminations und ein unangefochtener Sieger - der Palekastro Freestyle Event am Kouremenous Beach auf Kreta bot High Wind Freestyle vom Feinsten.
Der Belgier Steven van Broeckhoven gewann beide Durchgänge und legte damit den dritten Sieg in Folge auf der diesjährigen European Freestyle Pro Tour (EFPT) hin.

Nach zwei windigen Tagen wehte es auch am abschließenden Sonntag wieder kräftig. Segel zwischen 4,0 und 4,5 Quadratmeter waren die beste Wahl, um in den 35-Knoten-Böen zu bestehen. Um 12:00 Uhr wurden die ausstehenden Heats der 2. Double Elimination gestartet, für die Zuschauer gab heiße Moves und heftige Crashs zu bestaunen.


In dieser Runde kämpfte sich Niklas Strahlen zunächst gegen Nicolas Akgazcyan auf den dritten Platz vor, bevor der zweimalige Europameister André Paskowski dessen Aufholjagd stoppen konnte und den Sieger der Hinrunde und Führenden der 2009er EFPT Wertung, den Belgier Steven van Broeckhoven, forderte.

In diesem Finale ging es dann bei bis zu 40 Knoten Windspeed zur Sache. Der Sand am Strand begann zu fliegen, gleiches geschah auf dem Wasser mit beiden Aktiven. Selbst mit ihren kleinsten Segeln total überpowered, versuchten André und Steven das Beste zu geben.

EFPT Palekastro Freestyle 2009
Bei einem Air Chachoo wehte es das Material von Steven glatte 30 Meter weiter nach Lee. Während er mit Kraulen beschäftigt war, konnte André mit einem hohen und ins Gleiten gesprungenen Frontloop sowie mit einhändigem Shaka, Toad und anderen Switch Stance Moves punkten. Der Sieg ging an André, damit stand es 1:1 und ein Superfinale musste die Entscheidung bringen.

Steven hatte sich leicht an der Augenbraue verletzt, konnte aber nach kurzer Pause zum Stechen antreten. Und wieder ging es heiß zur Sache. In diesem Durchgang konnte sich der Belgier mit seinen New School Power Moves durchsetzen und mit dem Sieg dieser Runde auch den dritten Eventsieg in Folge feiern.

Endergebnis nach zwei Double Eliminations

1. Steven van Broeckhoven
2. André Paskowski
3. Nicolas Akgazcyan
4. Niklas Strahlen
5. Maarten van Ochten
6. Davy Scheffers
7. Edvan Souza de Pedro
7. Phil Soltysiak
9. Adrian Beholz
EFPT Palekastro Freestyle 2009
Werben auf DAILY DOSE