Werben auf DAILY DOSE
EFPT Rhodos
Erfreuliches gibt es aus deutscher Sicht von der EFPT Tour zu berichten. Bei der europäischen Freestyle Tour sind mit Andre Paskowski und Normen Günzlein zwei Deutsche an der Spitze.

Der 1982 in Rostock geborene und in Hamburg lebende Andre Paskowski war bereits 2006 EFPT Sieger. Der Scharbeutzer Normen Günzlein ist drei Jahre jünger und war in der Vergangenheit immer wieder vom Verletzungspech geplagt. Dieses Jahr scheint es für beide zu passen. Sowohl in Tarifa, Levkada und in Ialysos auf Rhodos konnten Andre und Normen die Plätze eins und zwei belegen.

Mit diesen Platzierungen führen die Deutschen auch die Overall-Wertung der EFPT Tour an.

Der nächste EFPT Event, der King of the Bay, findet ab 21. Juni in Alacati statt. Danach stehen noch fünf Events in Kroatien, Belgien, der Schweiz, Russland und abschließend wieder in Kroatien auf dem Programm.

Die gesamt Preisgelder liegen bei den EFPT Events zwischen 5.000 und 20.000 Euro pro Event. Insgesamt werden bei der 2007er Tour 120.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet.

EFPT Rhodos
Resultate:

Levkada
01 Paskowski Andre
02 Günzlein Normen
03 Mevissen Kevin
04 Bubble Chambers Andy
05 Hurrey Simon GBR

Ialysos (Rhodos)
1. Andre Paskowski
2. Normen Günzlein
3. Kevin Mevissen
4. Michael Rossmeier
5. Andreas Olanderson



Overall-Wertung
01 Paskowski Andre G-2
02 Günzlein Normen G-186
03 Akgazcyan Nicolas F 400
04 Kosmowski Jakub POL 288
04 Sumereder Michael AUT-9
06 Rosati Andrea I-0
Werben auf DAILY DOSE