Werben auf DAILY DOSE
 Indoor Windsurfing - Schroders London Boat Show 2005
Indoor Windsurfing - Schroders Boat Show 2005

Vor 3.000 Zuschauern gewannen Ricardo Campello (JP, Neil Pryde) und Daida Moreno (North Sails, Mistral) die overall Wertung beim Indoor Wettbewerb in London. Die Show endete spektakulär, als der US Fahrer Josh Angulo Ricardo Campello in der letzten Runde mit seinem letzten Sprung den Sieg beim Springen wegschnappte.

Josh sprang einen perfekten einhändigen Backloop. Campello hatte zuvor mit einem unglaublich verdrehten Table Top gepunktet.


Indoor Windsurfing - Schroders Boat Show 2005

Früher am Abend gewann der Franzose Nicolas Akgazciyan (AHD, Neil Pryde) die Freestyle Wertung. Er bewies, dass das eigentlich unmögliche doch möglich ist, indem er in den schwierigen Indoor Bedingungen Switch Stance Air Chachos landete.


Indoor Windsurfing - Schroders Boat Show 2005

Ricardo Campello gewann die Race Wertung, nachdem Nik Baker nach einer Schulterverletzung aufgegeben hatte. Ricardo kam bei seinem Sieg sicher seine Super X Erfahrung der 2004er Saison zugute.

Bei den Frauen gewann Iballa Moreno das Springen, während ihre Schwester Daida die Freestyle und die Race Wertung für sich entschied.


Indoor Windsurfing - Schroders Boat Show 2005

Ungefährlich war die drei Tage dauernde Veranstaltung nicht. Die PWA meldet, dass Diony Guadagnino nur knapp einem Genickbruch entging, als sich seine Finne an der Absprungrampe verkeilte.

Der nächste Event der PWA Worldtour, der 'PWA Hawaii Pro', findet ab Ende März auf Maui statt.


Indoor Windsurfing - Schroders Boat Show 2005
Werben auf DAILY DOSE